Schon seit meinem 16. Lebensjahr wollte ich „Psychiater“ werden.

Kaum etwas ist schöner als zu erleben, wie vermeintlich ewig verwundete, ängstliche, deprimierte, verwirrte oder abhängige Menschen Schritt für Schritt Selbstbewusstsein, Lebensmut und Kraft zurückgewinnen.

Ehrgeiz unseres erfahrenen Teams ist es , dass jeder, der die Praxis betritt, sie gesund bzw. gesünder wieder verlässt.

Um dieses Ziel zu erreichen, setze ich individuell angepasste Methoden ein:

- Psychotherapie ( kognitive Verhaltens- und tiefenpsychologische Psychotherapie,Fokaltherapie

 Elemente von Skilltraining, DBT, CBASP, IPT, AT; Exposition, motivationale und Soziotherapie )

Alles sollte menschlich und wissenschaftlich begründbar sein.

- die ganze Brandbreite moderner Medikamente

- Wissen

- viel und weiter wachsende Erfahrung

- Zusammenarbeit mit Kollegen und Kliniken aller Fachrichtungen

Therapien können von einigen wenigen Kontakten bis hin zu jahrelanger Zusammenarbeit dauern.

Privat bin ich 3-facher Familienvater, stecke meine große Nase neugierig in vieles, bin reiselustig und kulturhungrig, lache und feiere gerne. Neuerdings schreibe ich auch Bücher.